Watts-Nickelelektrolyt

Ein ursprünglich von O.P.Watts (1916) vorgeschlagener Nickelelektrolyt, dessen wesentlicher Bestandteil das Nickelsulfat ist. Heutige Elektrolyte werden konzentrierter angesetzt und enthalten beispielsweise 310 g/l Nickelsulfat, 50 g/l Nickelchlorid, 40 g/l Borsäure und sowie Porenverhütungsmittel und Glanzmittel.