Trennmittel

Häufig werden wachs- und ölhaltige Medien in der Technik als Trennmittel verwendet (z.B. bei der Entformung von Spritzgussbauteilen). Trennmittel sollen Haft- und Klebevorgänge vermeiden und auch bei hohen Temperaturen und Drücken ein Verschmelzen oder Anhaften zweier unterschiedlicher Werkstoffe oder Bauteile unterbinden. Nachteilig wirken sich diese Trennmittel meist bei der Weiterverarbeitung (z.B. beim Metallschweißen) aus. Durch die filmische Haftung der Trennmittel auf den Werkstoffen sind sie bei vielen Fügeverfahren ein extremer Störfaktor und müssen mit aufwändiger und kostenintensiver Reinigung eliminiert werden.