Tauchreinigung

Bei der Tauchreinigung werden Bauteile in ein flüssiges Reinigungsbad getaucht. Durch die chemische Wirkung des Reinigungsmittels im Bad werden die anhaftenden Verschmutzungen entfernt (gelöst oder emulgiert). Die Reinigungswirkung kann dabei durch Rotieren oder Hubbewegungen der Bauteile erhöht werden. Eine Tauchreinigung kann mit sämtlichen flüssigen Reinigungsmitteln im kalten oder heißen Zustand erfolgen. Oftmals ist dem Tauchreinigen ein Spülen zum Entfernen der Reinigungsmittel und ein Trocknen nachgesetzt.