Spaltkorrosion

entsteht durch örtliche Korrosion in Spalten, die mit einem aggressiven Medium gefüllt sind. Die Spalten können entweder im Werkstoff selber vorhanden sein oder durch Bedeckung eines Metalls mit einem elektrisch nicht leitenden Festkörper (Stein, Glas) entstehen. Ursache der Spaltkorrosion ist oft ein Belüftungselement: die Sauerstoffkonzentration ist im Inneren des Spalts geringer als weiter außen; somit wird das Metall zur Anode und löst sich auf.