Silber (Ag)

Atommasse

107,87

Dichte

10500 kg/m³

Schmelzpunkt

961 °C

Siedepunkt

1980 °C

Normalpotential

+ 0,799 V (Ag ↔ Ag+ + e‾ )

Silber ist ein weißglänzendes Edelmetall, das die höchste Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität besitzt. Silber bleibt an der Luft unverändert. Unter Einfluss von Schwefelwasserstoff tritt Schwärzung ein. Nichtoxidierende Säuren wie Salzsäure oder verdünnte Schwefelsäure greifen Silber nicht an; mit oxidierenden Säuren und Alkalicyanidlösungen erfolgt Auflösung. Verwendung: Münzmetall, Schmuck, Bestecke, elektrische Kontakte, Elektroden.