Siebdruck

ist ein Verfahren zum Übertragen eines Leiterbahnmusters auf ein Basismaterial (mit oder ohne Kupferkaschierung) bei der Herstellung von Leiterplatten. Der Resist wird hierbei mit einem Sieb selektiv auf das Basismaterial aufgedruckt. Es entsteht ein Positivbild/Negativbild des Leiterbahnmusters auf der Leiterplatte.