Schichtkorrosion

auch Blätterteigkorrosion genannt, ist eine selektive Korrosionsart, die unter bestimmten Umständen bei Aluminiumlegierungen der Gruppen AlZnMg sowie AlZnMgCu auftritt. Vom Guss dieser Werkstoffe herkommende Steigerungen werden durch die Umformvorgänge Walzen und Strangpressen parallel zur Oberfläche ausgerichtet. Korrosive Umgebungsmedien bewirken einen von den Schnittkanten der betroffenen Bauteile beginnenden Angriff. Im Laufe der Zeit entstehende großvolumige Korrosionsprodukte führen schließlich zum Aufblättern des darüber liegenden Metalls.