S-Nickel

(Schwefelnickel) Zum galvanischen Vernickeln verwendetes Schwefelnickel, das ca. 0,03% Schwefel enthält. S-Nickel bleibt auch in Abwesenheit von Chlorid bis zu einer Belastung von 40 A/dm² und einem pH-Wert < 5 noch aktiv. Man benötigt eine geringere Anodenspannung und erhält weniger Schlamm.