Oberflächentechnik

unter Oberflächentechnik versteht man die Zusammenfassung aller Bearbeitungsprozesse für die technischen Oberflächen fester Körper und Werkstücke. Außer der abtragenden oder einebnenden Behandlung durch mechanische, physikalische oder chemische Verfahren wie Polieren, Aufrauen oder Reinigen fallen insbesondere auch alle Beschichtungsverfahren unter diesen Begriff. Die Gründe für eine Oberflächenbehandlung liegen in aller Regel darin, dass es wirtschaftlich wesentlich kostengünstiger ist, anstelle von massiven hochwertigen Materialien die Werkstücke aus geringerwertigen oder leichter bearbeitbaren Grundmaterialien mit hochwertigen Oberflächen herzustellen, wobei reproduzierbare, mechanische, physikalische und chemische Oberflächeneigenschaften erreicht werden sollen.