Mikrohohlkugeln

Mikrohohlkugeln sind sehr voluminöse Leichtfüllstoffe. Die Kugeln sind mit Luft oder Kohlendioxid gefüllt. Die Kugelschalen bestehen aus Glas, bei einigen Produkten auch aus einem Plastomer. Der Partikeldurchmesser variiert von 0,4 bis 8000 µm. Anwendung finden sie zur Wärmedämmung oder als Antidröhnbeschichtung, ebenso als Reflexkörper in Straßenmarkierungen.