MAK-Wert

ist die maximale Arbeitsplatzkonzentration eines gesundheitsschädlichen gas-, dampf- oder staubförmigen, gesetzlich erlaubten Stoffes. MAK-Werte werden in ppm oder in mg/m³ angegeben . Eine genaue Messung von Arbeitsplatzkonzentrationen ist je nach Schadstoff mit Hilfe bestimmter chemischer/physikalischer Nachweisverfahren möglich. Zur Überwachung können halbquantitative Bestimmungen mit Gasspürgeräten (Dräger-Prüfröhrchen) durchgeführt werden.