Kunststoffgalvanisierung

Erzeugung einer metallischen Schicht auf Kunststoffoberflächen. Durch Quellen oder Anätzen erhält man zunächst eine haftfähige Unterlage. Das anschließende Aktivieren ermöglicht eine erst außenstromlose, dann galvanische Metallisierung.