Informationstiefe

ist die von der Oberfläche eines Materials an gerechnete Tiefe, aus welcher die für das betreffende Analysenverfahren entscheidenden Teilchen bzw. Wellen (Elektronen, Ionen, Röntgenstrahlen) kommen.