Indium (In)

Atommasse

114,82

Dichte

7310 kg/m³

Schmelzpunkt

156 °C

Siedepunkt

2080 °C

Normalpotential

-0,338 V (In3+ + 3e In)

Indium ist ein silberweißes, glänzendes, sehr weiches Metall. Indium bleibt an trockener Luft blank, unter Wärmeeinfluss und Feuchtigkeit überzieht es sich mit einer Oxidschicht.

Dünne Indiumüberzüge auf anderen Metallen dienen als Korrosionsschutz. In Legierungen erhöht Indium die Härte und Korrosionsfestigkeit. Anwendungsgebiete: elektrische Kontakte, Halbleitertechnik, Lot für Glas.