Harze

die meisten filmbildenden Lackrohstoffe werden als Harze bezeichnet, z.B. Alkyd-, Epoxidharz usw. Mit dem Zusatz Harz zur Stoffbezeichnung soll aber lediglich der Aggregatzustand als glasig-amorpher, nicht zur Kristallisation neigender Feststoff ohne definierten Schmelzpunkt gekennzeichnet werden.