Galvanoformung

(Elektroformung) ist ein Verfahren zur galvanischen Herstellung von Werkstücken. Man scheidet dabei zunächst auf einem als Form dienenden Grundwerkstoff eine dicke Metallschicht ab. Anschließend wird die Form auf chemischem oder mechanischem Wege entfernt. Mittels Galvanoformung lassen sich auch komplizierte Formen genau kopieren. Anwendungsmöglichkeiten der Galvanoformung: Herstellung von Hohlleitern, Leiterbahnen für Leiterplatten, sowie Brennkammern und Düsenteilen für die Flugzeug- und Raketentechnik.