Füllstoffe

spielen bei Beschichtungsstoffen eine wichtige Rolle. In der Mehrzahl aller Anwendungen erfüllen diese Produkte besondere funktionelle Aufgaben wie Schleifbarkeit, Dehnfähigkeit sowie ein verändertes rheologisches Verhalten des Beschichtungsstoffes. Die Begriffe Füllstoff und Pigment lassen sich voneinander mit Hilfe der Brechungszahl abgrenzen; diese soll für Pigmente über 1,7 liegen.