Elektrolytüberwachung

Die Zusammensetzung von Elektrotauchbädern ändert sich ständig infolge des Austrags von abgeschiedenem Lack und Ultrafiltrat und infolge der Zugabe von Ergänzungsmitteln sowie durch eingeschleppte Verunreinigungen, verdunstetes Wasser und Lösemittel. Um ein stabiles Bad und gleichbleibende Lackqualität zu gewährleisten, müssen diese Änderungen möglichst eng begrenzt bleiben. Eine regelmäßige Überwachung und Nachjustierung der Badparameter zum Ausgleich auftretender Abweichungen ist deshalb notwendig.