Chemisches Glänzen

ist ein Verfahren zur Erzeugung glatter, glänzender Metalloberflächen durch Einwirkung chemischer Glanzlösungen. Die Glanzbildung beruht wie beim elektrolytischen Glänzen auf einer Abtragung von Graten und Unebenheiten, was zu einer Einebnung der Oberfläche führt.