Cermets

sind Mischwerkstoffe, die aus einer keramischen und einer metallischen Phase bestehen. Der keramische Anteil (Al2O3, MgO, SiC,Cr3B2, MoSi2, TiN u.a.) bewirkt eine große Härte und Temperaturbeständigkeit, der metallische Anteil bewirkt (Al, Cr, Fe, Co, Ni u.a.) eine besondere Zähigkeit und Schlagfestigkeit. Cermetüberzüge auf einem zu schützenden Metall können durch Aufspritzverfahren oder auf galvanischem Wege erzeugt werden.