Brownsche (Molekular-)Bewegung

ist eine thermisch bedingte Eigenbewegung von kleinen Partikeln oder Molekülen. Durch thermische Anregung sind Atome und Moleküle ständig in Bewegung. Diese Molekularbewegung innerhalb eines Gases kann nun größere Partikel wie Staubteilchen oder Pollen zu einer makroskopischen Bewegung veranlassen, die unter einem Lichtmikroskop beobachtet werden kann.