Bonden

ist eine vorwiegend in der Halbleiterindustrie angewandte Verbindungstechnik, bei der elektrisch leitende Kontakte durch Reibverschweißung (Kaltverschweißung) hergestellt werden.