Benetzungstest

Oberflächen müssen vor der Beschichtung bzw. dem Kleben entfettet werden, damit die Beschichtung bzw. der Kleber auf der Oberfläche haften bleibt. Mit einem Benetzungstest wird die Entfettungswirkung an gereinigten Bauteilen gemessen. Die Benetzungsfähigkeit wird mit verschiedenen Prüfflüssigkeiten gemessen, die auf die zu untersuchende Oberfläche aufgetragen werden. Bei einem Kontaktwinkel von 90° wird die Oberfläche von der Prüfflüssigkeit benetzt, die Oberfläche gilt als entfettet. Für eine genaue Bestimmung des Benetzungsgrades muss der Kontaktwinkel genau ermittelt werden.

siehe Kontaktwinkel