Anspringen

ist der Beginn einer chemischen Reaktion, ausgehend von Kristallisationskeimen, an denen die Aktivierungsenergie so weit herabgesetzt ist, dass die thermodynamisch metastabile Reaktion in Gang kommt.