Marktübersichten

Fördertechnik

Die richtige Fördertechnik ist ein entscheidender Faktor für die Wirtschaftlichkeit einer Fertigungslinie. Gerade im Bereich der Oberflächentechnik gibt es etliche zusätzliche Anforderungen, wie zum Beispiel Temperaturbeständigkeit im Bereich von Trocknungsprozessen oder die Resistenz gegen Feuchtigkeit bei der Vorbehandlung oder bei Reinigungsprozessen. Die mo Marktübersicht Fördertechnik schlüsselt die Anbieter deshalb nach der Art der Fördertechnik und den Anwendungsbereichen übersichtlich auf. Teilweise sind auch die möglichen Traglasten angegeben.

Reinigen

Die Technische Sauberkeit ist in den letzten Jahren ein wichtiger Faktor in vielen Bereichen der industriellen Fertigung geworden. Die Marktübersicht Reinigen schlüsselt übersichtlich alle wichtigen Anbieter der Reinigungsbranche und ihr Produktportfolio auf. Dabei gehen die einzelnen Kategorien gezielt auf die Fragestellungen von Prozessverantwortlichen der technischen Sauberkeit ein, sowohl was das Reinigungsmedium angeht, aber auch bezüglich der Anlagentechnik und den zusätzlichen Optionen im Bereich der Waschmechanik.

Lackieranlagen

Die Lackierung von Industriegütern vom Automobil über Land- und Baumaschinen bis zur Werkzeugmaschine ist getrieben von Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit im Sinne der Umweltgesetze und natürlich der individuellen Firmenphilosphie. In diesem Kontext spielt die Anlagentechnik eine zentrale Rolle, sowohl für die Verfügbarkeit, als auch für die Stückkosten und natürlich den Ressourcenverbrauch. Die mo Marktübersicht listet übersichtlich und anwendungsbezogen alle wichtigen Anbieter von Lackieranlagen in den Rubriken Anlagentechnik, Nasslackieren, Pulverlackieren auf.

Strahlen

Die Strahlverfahren gehören zu den mechanischen Oberflächenbearbeitungsverfahren. Vor allem, wenn es gilt, Rost, Zunder oder auch Grate abzutragen, sind oft Strahlverfahren im Einsatz. Unterschieden werden hier insbesondere Druckluftstrahlagen und Schleuderradstrahlanlagen. Aber auch das Strahlen mit CO2 -Pellets oder CO2-Schnee ist für manche Vorbehandlungsprozesse interessant und kann hier eine nasschemische Reinigung ersetzen. Die mo Marktübersicht Strahlen listet die Anbieter unterschiedlicher Strahlverfahren und Strahlmittel auf, so dass sich Anwender leicht einen Überblick über das jeweilige Portfolio verschaffen können.

Entlackungsanlagen

Das Thema Entlackung im Produktionsalltag für die Wirtschaftlichkeit vieler Betriebe wichtig. Dabei kann es zum einen um regelmäßigen wiederkehrenden Leitungsaufgaben gehen, wie zum Beispiel Skids oder Lackiergestelle. Aber auch wenn Lackschichten wegen einer Fehlbeschichtung entfernt werden müssen, geht es um effiziente und wirksame Prozesse. Einene Überblick über die Möglichkeiten liefert die Marktübersicht Entlackungsanlagen.

Galvanisieranlagen

Die Galvanotechnik bietet in Bezug auf die Veredlung von Oberflächen ausgesprochen vielfältige Möglichkeiten. Ausgehend vom funktionalen Korrosionsschutz über den Verschleißschutz zum Beispiel mit Hartchrom reichen die Anwendungen bis hin zu dekorativen Anwendungen zur Metallisierung von Kunststoffen. Die mo Martkübersicht Galvanisieranlagen und -verfahren schlüsselt die Angebote der Hersteller von Anlagentechnik von vorneherein in die unterschiedlichen Anwendungsbereiche auf - von der galvanischen Metallabscheidung, über außenstromlose Verfahren bis hin zu Bandanlagen.

Galvanisierverfahren

Die Galvanotechnik bietet in Bezug auf die Veredlung von Oberflächen ausgesprochen vielfältige Möglichkeiten. Ausgehend vom funktionalen Korrosionsschutz über den Verschleißschutz, zum Beispiel mit Hartchrom, reichen die Anwendungen bis hin zu dekorativen Anwendungen zur Metallisierung von Kunststoffen. Die mo Martkübersicht Galvanisierverfahren schlüsselt die Anbieter übersichtlich nach den unterschiedlichen Verfahren und Anwendungsgebieten auf

Lohngalvaniken

Nicht jedes Unternehmen kann oder will eine eigene Galvaniklinie im Haus betreiben. In einem solchen Fall gilt es, den optimalen Partner zu finden, der die benötigten Verfahren und Qualitäten zum passenden Preis liefern kann. Bei der Auswahl kann diese Marktübersicht über Lohngalvaniken in Deutschland helfen.

Mess- und Prüfgeräte

Die Mess- und Prüftechnik in der Oberflächenbranche ist ausgesprochen vielfältig, je nachdem, was und wie gemessen werden soll. Die mo Marktübersicht Mess- und Prüfgeräte bietet eine Auflistung sowohl von manueller Messtechnik, als auch von automatisierbaren Systemen in den unterschiedlichen Bereichen - von optischen Geräten zum Beispiel zur Farbmessung über die Haftungsprüfung bis hin zur Schichtdickenmessung.

Industrielle Plasmaoberflächentechnik

Die Industrielle Plasmaoberflächentechnik ist eine der zentralen Technologien, die unser modernes Leben und die Fortschritte im Zeitalter der Digitalisierung stark prägen. Die mo Marktübersicht Industrielle Plasmaoberflächentechnik listet zum einen Hersteller von Anlagentechnik, als auch die Anbieter von Lohndienstleistungen übersichtlich nach den unterschiedlichen Verfahren und Anwendungsgebieten auf.

Lohnentlacker

Das Thema Lohnentlackung spielt oft einen wichtige Rolle, nicht nur, wenn es gilt, fehlerhafte Lackschichten von Bauteilen herunterzuholen, sondern auch, wenn es um regelmäßige Entlackungsaufgaben geht, zum Beispiel bei Lackiergestellen oder Skids. Hier ist es wesentlich, wenn eine Entlackung im eigenen Hause nicht infrage kommt, einen verlässlichen und zuverlässigen Partner zu finden. Dabei hilft die Marktübersicht Lohnentlacker, sie schlüsselt Anbieter und Verfahren übersichtlich auf.

Pulverlacke

Früher bestanden Korrosionsschutzlacke aus Leinöl, auch ein bis heute für seinen guten Korrosionsschutz berühmter Anstrich mit Bleimennigge ist manchem Lackierer durchaus noch ein Begriff. Längst hat sich das Thema Lackieren zu einem anspruchsvollen Technologiethema weiterentwickelt mit funktionellen Eigenschaften vom Gleitlack bis zur antibakteriellen Beschichtung. Aber auch Korrosionsschutz und Umweltschonung stehen im Fokus der Anwender. Die mo Marktübersicht Pulverlacke listet die Lackhersteller übersichtlich und klar nach den Anwendungsbereichen und Trocknungstechnologien sowie den unterschiedlichen Substraten auf.

Lackierroboter

Ohne die moderne Robotik wäre ein Großteil heutiger Automatisierungslösungen nicht vorstellbar. Lackierroboter, wie sie heute bei jedem Automobilhersteller und auch in immer mehr anderen Anwendungen gebräuchlich sind, müssen spezielle Anforderungen erfüllen, inbesondere die Tauglichkeit für explosionsgefährtete Bereiche.Hinzu kommt die Notwendigkeit, Applikationstechnik unmittelbar auf dem Roboterarm unterzubringen. Deshalb listet die mo Marktübersicht Lackierroboter die unterschiedlichen Typen der jeweiligen Hersteller mit den wichtigsten Parametern von der Reichweite über die Zahl der Achsen bis zur Programmierung auf.

Mechanische Oberflächenbearbeitung

Die mechanische Bearbeitung ist in vielen Fällen die Grundlage einer erfolgreichen und dauerhaften Beschichtung. Sie kann aber auch wie das Polieren oder Bürsten zum Beispiel dekorativer Edelstahloberflächen reiner Selbstzweck sein. Viele Produkte unseres Alltags werden an irgendeinem Punkt ihrer Fertigungskette mechanisch bearbeitet. Die mo Marktübersicht mechanische Oberflächenbearbeitung listet die Anbieter nach Hersteller, Handel und Lohnbetrieb auf. Auch werden die unterschiedlichen Verfahren und auch die maximalen Teilegrößen angegeben.

Industrielacke

Früher bestanden Korrosionsschutzlacke aus Leinöl, auch ein bis heute für seinen guten Korrosionsschutz berühmter Anstrich mit Bleimennigge ist manchem Lackierer durchaus noch ein Begriff. Heute sind Lacke mit funktionellen Eigenschaften vom Gleitlack bis zur antibakteriellen Beschichtung längst etabliert. Korrosionsschutz und Umweltschonung stehen mit Wasser-Basis-Lacken oder High-Solid-Lacken im Fokus der Anwender.
Die mo Marktübersicht Industrielacke listet die Lackhersteller übersichtlich und klar nach den Anwendungsbereichen, Lösemitteln und Trocknungstechnologien sowie den unterschiedlichen Substraten auf.

Feuerverzinken

Die Marktübersicht Feuerverzinken listet übersichtlich die Anbieter sowohl von Ingenieurdienstleistungen, Lieferanten von Anlagentechnik, sowie Verbrauchsmaterialien und Lohnbetriebe auf. Darüber hinaus werden einschlägige Normen, Verfahren und Servicedienstleistungen wie zum Beispiel eine zusätzliche Pulverbeschichtung übersichtlich dargestellt.

Lackiergeräte

Gerade die Applikationstechnik von der Farbversorgung bis zu den Zerstäubern oder Lackierpistolen bietet umfangreiches Potential, Beschichtungsprozesse zu optimieren. Die mo Marktübersicht Lackiergeräte liefert deshalb eine nach Anbietern geordnete Übersicht über die unterschiedlichsten für das Lackieren und Beschichten benötigten und lieferbaren Geräte für die unterschiedlichen Applikationstechniken – sowohl im Bereich Pulverlack, als auch für Nasslacke

Lohnbeschichter

Die Marktübersicht Lohnbeschichter schlüsselt Anbieter, unterschiedliche Möglichkeiten der Vorbehandlung von der Eisen Phosphatierung bis zur Chromatierung und die unterschiedlichen Beschichtungsverfahren übersichtlich auf.

Lohnstrahlbetriebe

Die unterschiedlichen Strahlverfahren und Strahlmittel werden in dieser Marktübersicht übersichtlich dargestellt. Unternehmen, die keine eigene Strahlanlage betreiben und auch nicht betreiben wollen, können sich so den passenden Anbieter für ihre Aufgabenstellungen heraussuchen.

Thermisches Spritzen

Die Marktübersicht Thermisches Spritzen listet übersichtlich die Anbieter sowohl von Ingenieurdienstleistungen, Lieferanten von Anlagentechnik und Verbrauchsmaterialien sowie Lohnbetriebe auf. Darüber hinaus werden sämtliche Verfahren übersichtlich dargestellt.