ZVO-Gemeinschaftsstand auf der SurfaceTechnology 2018

Mit der Namensänderung von O&S in SurfaceTechnology Germany positioniert sich das Event vom 5. bis 7. Juni in Stuttgart noch stärker als Messe für Beschichtungstechnologien. Der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. (ZVO) bildet mit seinem Gemeinschaftsstand (Halle 1, D27) wieder einen maßgeblichen Bestandteil. Rund 75 Aussteller stellen dort ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

Bild: Deutsche Messe

So präsentiert zum Beispiel Atotech Deutschland GmbH ihre verschiedenen Schichten. Die LSR GmbH bietet energieeffiziente und umweltschonende Anlagen zur Oberflächenbehandlung. Von der Airtec Mueku GmbH kommen umweltfreundliche Abluftreinigungstechnologien. Die Conventya GmbH zeugt schwerpunktmäßig Lösungen zum kathodischen Korrosionsschutz und den Bereich Chemisch Nickel. Außerdem präsentiert die H2O GmbH effiziente Lösungen zur Aufbereitung von Industrieabwässern. Die Abteilung Galvanotechnik des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ist ebenfalls vertreten. Diese forscht und entwickelt entlang der gesamten Wertschöpfungskette der industriellen Galvanotechnik. Am Stand stehen die Galvanotechnik-Experten des IPA bereit, um Fragestellungen rund um die Galvanotechnik zu diskutieren. Der niederländische Pumpen- und Filterhersteller Hendor Pompen BV präsentiert an seinem Stand eine neue Tauchpumpe speziell für Gaswäscher und ein Gerät zur Rückgewinnung von Edelmetallen. Neues aus dem dekorativen und funktionellen Bereich stellt die HSO Herbert Schmidt GmbH & Co. KG vor. Die Wilhem Humpert GmbH & Co. KG bietet Chrom(III)-Beschichtungen als Alternative zur bisherigen Chrom(VI)-Oberflächenveredelung an. Ein breites Spektrum an Gleichstromkonzepten kommt dieses Jahr von der Munk GmbH. Die Qubus Planung und Beratung Oberflächentechnik GmbH präsentiert gemeinsam mit Ihrem Verbundpartner IFO ein Netzwerk an Dienstleistungen rund um die Oberflächentechnik und Kompetenz aus einer Hand. Mit der neuen horizontalen Containerpumpe B200 präsentiert die Lutz Pumpen GmbH eine neue Möglichkeit, Flüssigkeiten professionell aus Containern zu entnehmen. Der Technologiedienstleister und Lizenzgeber in der Stückverzinkungsindustrie Zinq Technologie GmbH führt auf der Messe Live-Verzinkungen durch. Mazurczak Thermoprozesse zeigt neben den bekannten Sicherheitsbadwärmern jetzt auch ein Komplettsortiment an Wärmetauschern zur indirekten Beheizung und Kühlung von Prozessflüssigkeiten. Nicht zuletzt führt die Media Soft Software Technology GmbH die aktuelle Version seiner Branchensoftware Otec vor. Aber auch Icom Automation hat drei für Galvanikbetreiber und -hersteller bedeutende Softwareprodukte zu bieten.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren