Wechsel an der Spitze des Altana Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat des Spezialchemiekonzerns Altana hat sich neu konstituiert. Zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden wählte das Gremium Dr. Matthias L. Wolfgruber, der dem Aufsichtsrat der Altana AG seit März 2016 angehört.

Dr. Matthias L. Wolfgruber, neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Altana (Bild: Altana)

Der promovierte Chemiker und ehemalige Vorstandsvorsitzende der Altana AG folgt auf Dr. Klaus-Jürgen Schmieder, ehemaliges Mitglied des Vorstands der L’Air Liquide S. A., der nach Erreichen der Altersgrenze zum Ablauf seiner Amtsperiode aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist. Er war Mitglied des Aufsichtsrats seit Mai 2001 und saß dem Gremium seit Juli 2012 vor.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Prof. Dr. Frank Richter, der zum 1. Juli 2020 in die Geschäftsführung der SKion GmbH eintritt. Ulrich Gajewiak und Susanne Klatten bleiben stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende. „Wir danken Herrn Dr. Schmieder für seine großartige Unterstützung in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft. Gleichzeitig begrüßen wir Herrn Professor Richter herzlich im Aufsichtsrat der Altana AG. Besonders freuen wir uns, Herrn Dr. Wolfgruber als Vorsitzenden gewonnen zu haben. Auch in seiner neuen Funktion wird er das Gremium fachlich wie menschlich bereichern“, so Martin Babilas, Vorstandsvorsitzender der Altana AG.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren