Energie sparen mit Pulverlack von Axalta

Für die Beschichtung von feuerverzinktem Stahl hat Axalta einen Pulverlack mit guten Entgasungseigenschaften entwickelt. Die schnelle und zuverlässige Aushärtung bei niedrigen Temperaturen ermöglicht Energieeinsparungen und eine erhöhte Produktivität.

Der neue Pulverlack mit dem Namen Alesta AP QualiSteel entspricht in seiner UV- und Feuchtigkeitsbeständigkeit den Qualisteelcoat-Spezifikationen. Neben der verlängerten Haltbarkeit der beschichteten Teile machen die neuen kennzeichnungsfreien und verbrauchsarmen Pulverlacke die Beschichtung nachhaltiger. Die Pulverlacke von Axalta Coating Systems sind in einer Vielzahl von RAL-basierten Farben erhältlich.

Die Beschichtung kann ohne tempern erfolgen. Gegenüber einem klassischen, zweistufigen Prozess erhöht der Einsatz von Alesta AP QualiSteel  die Produktivität ohne das Erscheinungsbild der beschichteten Oberfläche zu beeinträchtigen. Die hohe Ergiebigkeit und die verringerte Aushärtetemperatur des Pulvers verbessern die Wertschöpfung. Je nach zu beschichtendem Substrat kann der Pulverlack bereits bei 160 °C ausgehärtet werden.

 

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren