Oltrogge erweitert das Produktportfolio

Mit Atlas Copco holt sich das Bielefelder Unternehmen den weltweit führenden Partner im Bereich der Drucklufttechnik an Bord, um künftig Kunden an allen vier Standorten des Unternehmens mit den passenden Lösungen unterstützen zu können.

Geschäftsführender Gesellschafter D. Oltrogge und M. Scheiber, Geschäftsführer der Oltrogge GmbH & Co. KG (Bild: Oltrogge)

„Drucklufttechnik ist unentbehrlich für die produzierende Industrie und wird von unseren Kunden für die tägliche Arbeit gebraucht“, bestätigt Marcus Scheiber. Mit Altas Copco kann Oltrogge nicht nur sein Vertriebsgebiet erweitern, sondern auch Speziallösungen für neue Industriezweige anbieten. „Wir freuen uns sehr, diesen starken Partner nun an unserer Seite zu haben und unseren Kunden damit ein noch umfassenderes Portfolio an Druckluftlösungen anbieten zu können – bedarfsgerecht, energieeffizient und ressourcenschonend“, so Schreiber.

So bietet die Oltrogge GmbH & Co.KG nun Drucklufttechnik von zwei der führenden Hersteller am Markt. Für ihre Kunden bedeutet das, noch mehr Möglichkeiten bei gleichbleibend hohem Service: „Passgenaue Beratung und zuverlässige Wartung ist seit jeher Kern unseres Geschäfts. Genau das schätzen viele unserer Kunden an uns. Wir verstehen ihre Anforderungen, entwickeln bedarfsgerechte und individuelle Lösungen und sorgen dafür, dass sie lange zufrieden sein können. Das ist unser Erfolgsrezept“, fasst der Geschäftsführer des Familienunternehmens in fünfter Generation zusammen.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren