• Home
  • News
  • Alle News
  • Neuer Dickschichtlack der Lackwerke Peters für schnelle UV-LED-Härtung

Neuer Dickschichtlack der Lackwerke Peters für schnelle UV-LED-Härtung

Sekundenschnelle Aushärtung mit energiesparenden UV-LEDs ermöglicht der Elpeguard Dickschichtlack Twin-Cure DSL 1602 FLZ/400. Die Beschichtung ist bereits nach UV-Härtung klebfrei und damit auch inline-fähig.

Neuer Dickschichtlack von Lackwerke Peters (Bild: Peters)

Funktionsprüfungen und Verpackung sind kurz nach der UV-LED-Härtung bereits möglich, während die ergänzende chemische Vernetzung in Schattenbereichen mit atmosphärischer Luftfeuchte bei Raumtemperatur zu einer Optimierung der Eigenschaften führt. Mit 100 Prozent Festkörpergehalt lassen sich durch Einsatz dieses Systems jegliche Lösemittel- / VOC-Emissionen vermeiden, so dass die Umweltbelastung reduziert wird.

Der Dickschichtlack vereint die Endeigenschaften eines Polyurethansystems (UR) mit der UV-LED-Härtung ungesättigter Polyacrylate (AR) in einem 1-komponentigen Copolymerisat, das sich durch höchste Leistungsfähigkeit bei mechanischer, chemischer und klimatischer Belastung sowie extremen Temperaturwechseln auszeichnet.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren