Nahinfrarot-Spektrometer von Metrohm

Keine Probenvorbereitung, sehr einfache Bedienung, Ergebnisse für mehrere Parameter bereits nach 30 Sekunden – das neue Nahinfrarot-Spektrometer für die Routineanalyse bietet einige Vorteile im Vergleich zu anderen Analysetechniken.

NIRS DS 2500 Liquid Analyzer (Bild: Metrohm)

Der NIRS DS 2500 bietet eine sehr gute Empfindlichkeit für die Analyse bis zu Konzentrationen im unteren ppm-Bereich. Er deckt sowohl den Nahinfrarotbereich als auch den sichtbaren Bereich ab, somit kann der Liquid Analyzer im Gegensatz zu FT-Systemen auch Farbänderungen der Probe erfassen.

Der DS2500 mit seinem IP65-zertifizierten Gehäuse und nur einem rotierenden optischen Element ist eine äußerst robuste Lösung, die auch in Umgebungen mit starken Vibrationen einen hervorragenden Schutz gegen Umwelteinflüsse bietet. Das rotierende hochpräzise Gitter zur Streuung des Lichts garantiert eine schnelle Datenerfassung, sodass die Ergebnisse innerhalb von 30 Sekunden verfügbar sind.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren