Mafac verstärkt Vertriebsteam

Der Hersteller von wässrigen Teilereinigungsmaschinen Mafac baut seine Vertriebsmannschaft aus und wird seit 1. Juli von Meinolf Schulte (49) unterstützt.

Foto Meinolf Schulte

Meinolf Schulte übernimmt den Vertrieb von Mafac-Maschinen in Nordrhein-Westfalen, den angrenzenden Postleitzahlengebieten und Teilen von Niedersachsen (Foto: Mafac)

Der gebürtige Sauerländer mit Wurzeln im Ruhrgebiet übernimmt die Betreuung der Kunden in Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Postleitzahlengebieten sowie Teilen von Niedersachsen. Meinolf Schulte ist seit über 20 Jahren in der Oberflächentechnik aktiv und hat nach der Ausbildung zum Mechaniker und später zum Maschinenbautechniker sein fachliches Wissen mit Aufgaben in der Anwendungstechnik der Schleifmittelindustrie sowie mit dem Vertrieb von Anlagen der Oberflächen­technik erworben. Die Anforderungen an die Bearbeitung von Oberflächen hat er aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt, sodass er mit den Bedürfnissen seiner Kunden bestens vertraut ist.

„Die Einstellung eines eigenen Außendienstmitarbeiters für die Region Nordrhein-Westfalen verschafft uns die Möglichkeit, die Marktpräsenz von Mafac zu erhöhen und den Kontakt zu unseren Kunden zu intensivieren“, meint Peter Ruoff, Leiter Marketing und Vertrieb bei Mafac. Vor allem der unmittelbare Kundenkontakt sei bei der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Nischenprodukten zunehmend wichtig. „Die steigenden Marktanforderungen setzen eine schnelle und vor allem eng am Kunden orientierte Reaktionsfähigkeit voraus“, so Ruoff weiter.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren