• Home
  • News
  • Alle News
  • Lopec 2020: IST Metz präsentiert wasser- und luftgekühlte UV-Technologie

Lopec 2020: IST Metz präsentiert wasser- und luftgekühlte UV-Technologie

Auf der Messe Lopec, die am 25. und 26. März in München stattfindet, präsentiert UV-Anlagenhersteller IST Metz die neuesten UV- und LED-Aggregate für schnelles und sicheres Aushärten von gedruckten Schaltkreisen.

Das Produktportfolio von IST Metz (Bild: IST Metz)

Bei einer maximalen Lampenlänge von 550 mm erreicht das Hochleistungs-Aggregat MBS Li eine maximale Leistung von 270 W/cm. Eine optimierte Luftstromführung sowie der Einsatz einer Quarzglasscheibe zwischen Lampenraum und Substrat garantieren ein effektives Heat-Management im UV-System und ermöglichen den Einsatz des MBS-Li auch bei temperaturempfindlichen Materialien.

Neben seinem Portfolio an klassischen Mitteldruckdampflampen präsentiert IST Metz gemeinsam mit seiner Tochterfirma Integration Technology außerdem die neueste LED-Technologie. Die Systeme bestehen aus frei konfigurierbaren und adressierbaren Moduleinheiten, die auf die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Anwendung angepasst werden können. Dadurch wird eine optimale Aushärtung ohne Beeinträchtigung des Substrats gewährleistet. Auch die SPOTcure-Serie für punktgenaues Aushärten zählt zum LED-Produktportfolio. Die hochleistungs- und multispektralen Systeme verbinden Strahlungsleistung und Spektralcharakteristik einer Quecksilberbogenlampe mit TCO und Prozessvorteilen der LED-Technologie.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren