Laser Components bietet leistungsstarken Faserstripper an

Mit dem Faserstripper GPST-1100 von Lightel können die Schutzschichten von bis zu fünf Fasern gleichzeitig entfernt werden. Das gilt neben Acrylat-, Metall- oder Silikon auch für besonders harte und widerstandsfähige Materialien wie Polyimide oder Carbon sowie für robuste Mehrschicht-Coatings.

Faserstripper GPST-1100 von Lightel (Bild: Laser Components)

Dabei unterstützt das vonLaser Components vertriebene Gerät das Entfernen des Coatings am Ende der Faser genauso wie das Entfernen in der Mitte (Window Stripping). Dabei kann die Länge des abgestrippten Fensters individuell angepasst werden. Neben Standardfasern lassen sich auch Large-Diameter Fasern mit Glasdurchmessern bis zu 1,2 mm bearbeiten.

Das GPST-1100 arbeitet mit dem von Lightel entwickelten berührungslosen Gliding-Plasma-Verfahren, bei dem die Temperatur so gesteuert wird, dass sie im Laufe des Absetzvorgangs kontinuierlich abnimmt. Auf diese Weise bleibt die Faser unbeschädigt und behält Ihre Festigkeit. Über eine Software lassen sich Parameter für bis zu zwölf Stripping-Programme definieren und abspeichern, die dann vollautomatisch ausgeführt werden.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren