Kraftpakete für die schweren Jobs

HeavyCoat 750 Spritzgeräte von Wagner für rationelles, sauberes Ausbringen hochviskoser Materialien. (Bild: J. Wagner GmbH)

Die Verarbeitung hochviskoser Materialien auf der Baustelle stellt große Ansprüche an den Anwender und erfordert leistungsstarke Maschinen. Genau für diese aufwändigen Arbeiten bietet die J. Wagner GmbH ihre bewährte HeavyCoat-Serie an, die jetzt um drei neue Geräte ergänzt wurde: HeavyCoat 750 E, HeavyCoat 750 E SSP und HeavyCoat 750 G. Die kompakten Spritzgeräte ermöglichen schnelles, effizientes und sauberes Arbeiten und zeichnen sich laut Hersteller durch lange Lebensdauer, erhöhte Zuverlässigkeit, günstige Wartungskosten und geringen Verschleiß aus. Dank der Hydrastroke-Technologie sind die Kolbenpumpengeräte besonders robust. Die Technologie reduziert die Betriebstemperatur deutlich, denn über Hydrauliköl führende Teile wie Motor und Ölbehälter wird Luft geleitet. Die Reduzierung auf nur zwei Bedienelemente, Druckregler und Entlastungsventil, gewährleistet ein denkbar einfaches Handling. Durch die einteilige Hydraulikzylinder-Ausführung lässt sich das Ansaugsystem präzise ausrichten und ist außerdem schnell auszutauschen. Die neuen HeavyCoat-Geräte sind umfangreich ausgestattet: Mit Spritzgerät, HD-Schlauch, Schlauchpeitsche, Airless Pistole sowie 2SpeedTip Düse sind sie allen anspruchsvollen Aufgaben gewachsen und stehen dem Profi zur Seite.

 

Weitere Informationen unter: www.wagner-group.com

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren