• Home
  • News
  • Alle News
  • Innenbeschichtung von großformatigen Kies- und Aktivkohle-Filtertanks

Innenbeschichtung von großformatigen Kies- und Aktivkohle-Filtertanks

Bild: Ceramic Polymer GmbH

Für den langlebigen Korrosionsschutz von Kies- und Aktivkohlfiltern muss die im Innenbereich aufgebrachte Beschichtung besondere Eigenschaften aufweisen. Hauptaugenmerk wird hier auf eine äußerst hohe Abriebfestigkeit gelegt, da beispielsweise Kies und Sand durch stetige Reibung immense Abrasion verursachen können. Der PROGUARD CN 200 von Ceramic Polymer bietet – neben chemischer Resistenz und Temperaturbeständigkeit – eine starke Resistenz gegen Abrieberscheinungen. Die Applikation erfolgt im Airless-Spritzverfahren direkt auf den vorbereiteten Untergrund – in der Regel reicht eine Schicht für idealen Korrosionsschutz. Die schnelle Aushärtungszeit ermöglicht einen raschen Einsatz beim Kunden. Neben den hochwertigen physikalischen Eigenschaften überzeugt das keramikgefüllte, lösemittelfreie Beschichtungssystem durch eine einfache Handhabung mittels Airless-Spritzverfahren, da so ein gleichmäßiger und makelloser Auftrag möglich ist. Bereits eine Schicht von 500 μm soll entscheidend zu einer langlebigen Betriebsdauer der Behälter beitragen.

 

 

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren