Individuelle Lackierpistolen bei Sata

Seit April letzten Jahres ist es für Sata-Kunden in UK und Italien und seither sukzessive in den Ländern Deutschland und Österreich, in den USA sowie in Kanada und seit Februar 2020 auch in der Schweiz möglich, eigene und ganz individuelle Lackierpistolen zu gestalten.

Sata-Lackierpistolen können jetzt individuell gestaltet werden (Bild: Sata)

Die Familie, der letzte Traumurlaub oder ein eigener Designentwurf können die individuell gestaltete Satajet 5000 B und auch das neue Topmodell Satajet X 5500 schmücken. Mit einem eigens dafür entwickelten Verfahren ist es jetzt möglich, die eigenen Lieblingsbilder in drei einfachen Schritten auf die Lackierpistole zu bringen. Die Gestaltung der persönlichen Lackierpistole geht ganz einfach über den Sata Online Konfigurator. Kunden beginnen mit der Auswahl einer Lackierpistole und wählen dann die gewünschte Düsengröße sowie HVLP- oder RP-Technologie.

Die Wahl der Hintergrundfarbe, die Platzierung von bis zu fünf Bildern und die Wahl der Farbe der Anbauteile in Silber oder Schwarz sind nach Herstellerangabe kinderleicht. Sobald das eigene Design im Konfigurator gespeichert ist, kann die Lackierpistole im Onlineshop bestellt werden und wird einige Tage später an die gewünschte Adresse ausgeliefert.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren