Graepel liefert korrosionsbeständigen Luftfilter

In Bezug auf die Korrosionsbeständigkeit liegt der Traktor MF-82 von Massey-Ferguson ganz vorne. Dazu trägt auch der mit einem eigens entwickelten Stanz- und Lackierprozess gefertigte Lufteinlassfilter bei.

Der MF-8S erreicht mit einem 6-Zylinder Dieselmotor mit 7,4 Litern Hubraum rund 285 PS. Vor allem das Lufteinlassgitter in der Haube hat wesentlichen Einfluss auf die Leistung des Motors dahinter. Um dem Motor Frischluft zuzuführen und ihn andererseits vor Beschädigung zu schützen, entwickelte Graepel ein neues Lochblech-Gitter, das im Vergleich zu marktüblichen Alternativen sieben Prozent mehr Luft durchlässt, den Druckverlust um dreizehn Prozent senkt und dem Salznebeltest über 1000 Stunden standhält.

Die Motorengitter weisen eine Hexagonal-Struktur mit einem freien Querschnitt von über siebzig Prozent (ein Spitzenwert!) auf und bilden optisch ein Highlight. Gaepel stellt sie in Serie mit einem eigens entwickelten speziellen Stanz- und Lackierprozess her. Für die Lackierung hat das Unternehmen sogar ein Werk für Oberflächentechnik aufgebaut. Der MF-8S von Massey-Ferguson wurde aktuell aufgrund seiner Leistungswerte mit dem TOTY-Award „Traktor des Jahres 2021“ ausgezeichnet.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren