Fraunhofer beteiligt sich an erster Finanzierungsrunde

Die Enerthing GmbH – Entwickler und Hersteller von Solartechnologie für das Internet der Dinge – schließt erste Finanzierungsrunde ab und beliefert Pilotkunden. Zu den Investoren zählen neben der Fraunhofer-Gesellschaft und der NRW Bank drei industrieerfahrene Business Angels. Mit der Finanzierung kann Enerthing seine Markteinführungsstrategie für flexible Solarzellen umsetzen. Die Investitionsmittel ermöglichen dem Start-up die Skalierbarkeit der Volumenproduktion zu zeigen und Demonstratoren für Anwendungstests an Pilotkunden zu liefern. Über das Internet der Dinge (IoT) werden Milliarden von elektronischen Bauteilen, Sensoren und Kleingeräten miteinander verknüpft.

www.fraunhoferventure.de

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren