Flexibler und reißfester Acrylatklebstoff von Panacol

Panacol erweitert sein Portfolio um eine dualhärtende Vergussmasse für Piezokeramiken. Der Klebstoff zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und Reißfestigkeit aus. Er ist für den Verbund von Produkten aus Keramik und Kunststoff geeignet.

Vitralit UD 8052 F schützt Litze auf Piezoaktor (Bild: Panacol)

Der einkomponentige Klebstoff auf Acrylatbasis hat eine niedrige Viskosität. Der neue Vitralit UD 8052 F ist jetbar, leicht gelblich transparent und fluoreszierend eingestellt. Mit UV-Licht (320nm – 390nm) oder sichtbarem Licht (405nm) lässt er sich in wenigen Sekunden aushärten. Eine Fluoreszenzkontrolle kann mit kurzwelligem Licht durchgeführt werden. In schwer erreichbaren Bereichen härtet er nach und polymerisiert prozesssicher zu einer flexiblen Verguss- und Glob Top-Masse.

Durch seine hohe Flexibilität und Reißfestigkeit ist der Klebstoff speziell auf die Verbindung von keramischen Bauteilen mit Kunststoff wie etwa Piezoaktoren und -sensoren optimiert, da er die unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten der zu verklebenden Materialien kompensiert. Vitralit UD 8052 F bietet außerdem Schutz vor Korrosion und anderen äußeren Einflüssen.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren