Facettenreiche UV-Technologie auf der Bondexpo 2017

Bild: IST METZ GmbH

Auf der Bondexpo, die vom 9.-12. Oktober in Stuttgart stattfindet, präsentiert UV-Anlagenhersteller IST METZ neue Lösungen zur Aushärtung von Vergussmassen und Klebern mittels UV-Technologie. Im Produktportfolio befinden sich sowohl Standard-UV-Systeme als auch LED-Aggregate zur Aushärtung von kationischen, radikalischen und Dual-Cure-Klebern. Das hochleistungs- und multispektrale LED-UV-System SPOTcure 09, das der Hersteller auf der Bondexpo 2017 erstmals präsentiert, eignet sich für punktgenaues Kleben und Aushärten bei einer Vielzahl von industriellen Anwendungen. Ein weiteres Produkt ist das mobile UV-LED-Handgerät HANDcure, das im Bereich der Vernetzung und Detektion eingesetzt wird, wo es auf kontrollierte Aushärtung und sofortige Handlingfestigkeit ankommt. Dämpfe oder Klebstoffe lassen sich mit dem Gerät, das in seiner Grundausstattung 1,0 Kilogramm wiegt, problemlos entfernen.

www.ist-uv.de

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren