Erfolgreiche virtuelle Messe von Universal Robots

Vom 16.-18. Juni 2020 veranstaltete Universal Robots mit „We are Cobots – The World’s Largest Collaborative Robot Expo“ seine zweite virtuelle Messe. Das Event zog die Aufmerksamkeit mehrerer Tausend Interessenten auf sich.

Virtuelle Eingangshalle der „We are Cobots“ (Bild: Universal Robots)

Die virtuelle Veranstaltung „We are Cobots“ konnte 6.609 registrierte Interessenten weltweit verzeichnen. Das Messangebot umfasste Produkt-Prästentationen in fünf Sprachen an 33 virtuellen Ständen; in 57 Fachvorträgen erhielten die Online-Teilnehmer außerdem tiefere Einblicke in die Vorteile der Automatisierung mit Cobots. Universal Robots legte mit der gelungenen Messe den Grundstein für virtuelle Events wie diese in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen will an den Erfolg anknüpfen und plant weitere Veranstaltungen unter anderem in Asien und Nordamerika.

Universal Robots wurde 2005 gegründet mit dem Ziel, Robotertechnologie durch die Entwicklung leichter, benutzerfreundlicher sowie preisgünstiger und flexibler Industrieroboter, die ein sicheres Arbeiten ermöglichen, für eine breite Zielgruppe zugänglich zu machen. Seit der erste Roboter 2008 auf den Markt kam, hat das Unternehmen ein beträchtliches Wachstum erfahren und verkauft seine benutzerfreundlichen Roboterarme mittlerweile weltweit. Der Unternehmenssitz befindet sich im dänischen Odense, daneben verfügt das Unternehmen über regionale Niederlassungen weltweit.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren