Edwards Vacuum stellt neue Flüssigkeitsringpumpen vor

Edwards Vacuum hat mit der Elri-Serie eine innovative Reihe neuer Flüssigkeitsringpumpen entwickelt. Sie eignen sich besonders für nasse, feuchte und korrosive Anwendungen.

Elri – die intelligente Flüssigkeitsring-Vakuumpumpe von Edwards Vacuum (Bild: Edwards Vacuum)

Megha Ajmal, Produktmanagerin für Grobvakuumprodukte, erläutert: "Dieses Produkt, das für nasse, feuchte und korrosive Anwendungen entwickelt wurde, bietet eine Reihe von Merkmalen und Vorteilen, die sich von anderen Wettbewerbspumpen auf dem Markt unterscheiden. Von der Möglichkeit, Prozesse zu optimieren bis hin zur Energieeinsparung ergänzt Elri unser Angebot an Lösungen, die wir für den industriellen und Grobvakuumbereich anbieten".

Das Laufrad, die Endplatten, das Flüssigkeitsreservoir sowie der Wärmetauscher aus Edelstahl machen diese Pumpe sehr widerstandsfähig gegen Korrosion und raue Prozessgase. Interne Einspritzkanäle mindern das Risiko von Leckagen, während die horizontale Anordnung der Motorflansche wertvolle Wartungszeit reduziert. Der Einsatz von Gleitringdichtungen gewährleistet überdies einen zuverlässigen Betrieb, indem Leckagen verhindert und die Wartungsintervalle verlängert werden. Die modernen Technologien befinden sich unter einer kompakten, robusten Schallschutzhaube. Dadurch werden laut Hersteller die elektronischen Komponenten geschützt und deren Lebensdauer verlängert. Die Elri-Serie ist mit einer Förderleistung von 750-1050 m3/h erhältlich und deckt ein breites Spektrum von Anwendungen in den Bereichen Zentralvakuum, Pharmazie, Kunststoffe, Fördertechnik und Lebensmittel ab.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren