Denios unterstützt Klinikum mit Raumsystem

Im Septemer übergab die Denios AG dem Klinikum in Herford ein Raumsystem, welches als Container für Covid-19-Abstriche eingesetzt werden soll. Damit möchte der Spezialist für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz einen Beitrag für medizinische Einrichtungen bei der enormen Aufgabe zur Bewältigung der Corona-Pandemie unterstützen.

Mobiles Testzentrum von Denios (Bild: Denios)

Das Klinikum Herford ist eine der größten Gesundheitseinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe. Jährlich werden rund 33.000 Patientinnen und Patienten in den Kliniken stationär behandelt. Zum Aufgabenspektrum zählt auch die regelmäßige Durchführung von Covid-19-Tests. Hier konnte Denios mit einem neu entwickelten Testzentrum kurzfristig weiterhelfen.

Das mobile Covid-19-Testzentrum von Denios ist durch eine Trennwand in einen Bereich für das medizinische Personal und einen Patientenbereich geteilt. Ein permanenter Luftunterdruck im Patientenbereich sorgt dafür, dass bei geöffneter Fensterschleuse Aerosole auf das medizinische Personal verhindert wird. Die Übergabe des Testzentrums erfolgte durch Rainer Lange-Hitzbleck, Director Marketing, sowie Carsten Menge, Director International Operations- und Corona-Beauftragter bei Denios.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren