BYK stellt beste Nachwuchs-Laboranten am Niederrhein

BYK, internationaler Additiv-Anbieter aus Wesel und größter Geschäftsbereich des Spezialchemiekonzerns Altana, ist einmal mehr stolz auf seine Azubis. Zwei von ihnen gehören zu den Jahrgangsbesten des IHK Bezirks Niederrhein.

Die besten Absolventen des IHK Bezirks Niederrhein in den Ausbildungsberufen Lacklaborant und Chemielaborant lernten bei BYK in Wesel (Bild: BYK)

Nayef Albayoush wurde als bester Lacklaborant und Tim Gatz als bester Chemielaborant am Niederrhein ausgezeichnet. Insgesamt zehn Azubis schlossen im Sommer ihre Ausbildung bei BYK ab. Bis auf Tim Gatz, der ein Chemiestudium aufnimmt, werden alle übernommen, vier davon unbefristet.

„Wir gratulieren allen Azubis sehr herzlich zu ihren erfolgreichen Abschlüssen und sind natürlich besonders stolz auf die beiden Jahrgangsbesten“, sagt Christine Thannheiser-Rumpf, die die Aus- und Weiterbildung bei BYK leitet. In diesem Jahr starten 14 neue Azubis bei BYK. Insgesamt stellen die Unternehmen der Altana-Gruppe in Deutschland aktuell über 100 Ausbildungsplätze für unterschiedliche Lehrberufe bereit. Die Ausbildungsquote an den deutschen Standorten liegt derzeit bei rund fünf Prozent. BYK Azubis wurden dieses Jahr zum elften Mal in Folge als Jahrgangsbeste am Niederrhein ausgezeichnet.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren