Axalta bringt neuen Klarklack für Nutzfahrzeuge auf den Markt

Bei dem neu auf den Markt gekommenen Imron 2K High Durability Klarlack für Nutzfahrzeuge hat Axalta Nanopartikel mit einem flexiblen Harznetzwerk kombiniert und so einen Klarlack mit antiabrasiven Eigenschaften geschaffen. Zudem bietet er auch nach Monaten unter strengsten Witterungsbedingungen hervorragenden Oberflächenschutz.

Der 2K High Durability Klarlack von Axalta ist für härteste Bedingungen geeignet (Bild: Axalta)

Axaltas Imron 2K High Durability Klarlack ist mit seinem niedrigen Gehalt an flüchtigen, organischen Verbindungen (VOC) umweltschonend. Er besitzt eine gute Standfestigkeit im Nasszustand, was ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild zur Folge hat. Das voll ausgehärtete Produkt ist beständig gegen Waschbürsten und Schleifmittel.

„Der Imron 2K High Durability Klarlack eignet sich besonders für Nutzfahrzeugkunden, die ein Produkt benötigen, das seinen Oberflächenglanz auch nach unzähligen Waschgängen beibehält“, erklärt Neville Rhodes, European Director des Geschäftsbereichs Commercial Transportation Coatings bei Axalta. „Unter Verwendung moderner Technologien sowie hochwertiger Bestandteile und Eigenschaften erreicht dieser innovative Klarlack eine viermal höhere Glanzbeständigkeit nach dem Waschen als vergleichbare Produkte. Damit liefert er ein makelloses Gesamterscheinungsbild.“

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren