Aus O&S wird SurfaceTechnology

Am 5. Juni 2018 wurde die SurfaceTechnology in Stuttgart eröffnet. Bei knapp 8.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche kann man leicht den Überblick verlieren. Nutzen Sie unseren kostenlosen Messeführer! (PDF, 13 Seiten mit allen Hallenplan, Aussteller-Verzeichnis und Produkt-Highlights)


Zum Themenspektrum der Messe gehören Galvanotechnik, Strahltechnik, Thermisches Spritzen, Industrielle Plasma- und Laseroberflächentechnik, Beschichtungsmaterialien, Oberflächenbehandlung, Umweltschutz und Versorgungstechnik, Dienstleistungen, Vorbehandlung, Reinigung sowie Mess-, Prüf- und Analysetechnik. Auch zu den Bereichen Abwasser/Umwelt und Nano-/ Mikrotechnologie gibt es in Stuttgart Themenparks. 
 

- - - - - - - - - - - M E S S E F Ü H R E R  - - - - - - - - - - -
Das mo Messe Special aus Ausgabe 5
(13 Seiten mit Hallenplan, Ausstellerverzeichnis und
Kurzbeschreibungen zu den wichtigsten vorgestellten
Produkten) erhalten Sie
»HIER« kostenlos zum Download.

- - - - - - - - - - - M E S S E F Ü H R E R  - - - - - - - - - - -


Einen weiterer Schwerpunkt bilden Ansätze zur Einführung von Technologien und Vorgehensweisen, die seit einigen Jahren unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammengefasst werden. Dabei stellt der zu erwartende Nutzen für alle Unternehmen entlang der Prozesskette einen vorrangigen Aspekt dar.

Große Themenvielfalt im Forum
Geballtes Oberflächen-Know-how im 20-Minuten-Takt – das gibt es im Forum der SurfaceTechnology Germany. An allen drei Tagen informieren Experten aus Industrie und Wissenschaft über die neuesten Trends und aktuellsten Themen der Branche. Für Fachbesucher ergibt sich damit eine attraktive Gelegenheit, das eigene Wissen über Beschichtungstechnologien zu erweitern. Das Spektrum reicht von der Reinigung über Industrie 4.0 und Energieeffizienz bis hin zu Qualitätssicherung und Prozessoptimierung Alle Vorträge werden simultan in deutsche und englische Sprache übersetzt.

Eine Eintrittskarte, mehrere Messen
Abschließend soll noch darauf hingewiesen werden, dass Aussteller und Besucher der SurfaceTechnology Germany von weiteren Messen profitieren, die zeitgleich auf dem Stuttgarter Messegelände veranstaltet werden. Namentlich sind dies die Lasys, die internationale Fachmesse für Lasermaterialbearbeitung, die Castforge, Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung, sowie verschiedene Automotive Shows. Während sich Fachbesucher zeitgleich und konzentriert an einem Messeplatz über eine Fülle von Themen informieren können, profitieren Aussteller von einem wesentlich breiteren Spektrum an Fachbesuchern aus den wichtigsten Zielbranchen. Es dürfte viele freuen: Wer eine Eintrittskarte besitzt, darf alle Messen besuchen.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren