ATEX-, Optisches System und mehr von PhoenixTM

Anzeige

Die PhoenixTM GmbH hat das neue explosionssichere ATEX-System „Epsilon-x“ und das optische System „TS64“ zur einfachen Kontrolle des Ofeninnenraums auf den Markt gebracht.

Die PhoenixTM GmbH war vor und in der Pandemie-Zeit nicht untätig und hat verschiedene neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht. Im Lackier- und Beschichtungsbereich waren es, im Wesentlichen, das explosionssichere ATEX-System „Epsilon-x“, für die explosionsgefährdeten Bereiche im Betrieb, und das optische System „TS64“ zur einfachen Kontrolle des Ofeninnenraums. Hinzu kommt die überarbeitete FIS04-Software mit dem „Phoenix Faktor“ als neues Feature. Dieser macht die Auswertung der Profilaufzeichnung im Lackierprozess noch einfacher und komfortabler für den Anwender.

Weiterhin sind neue Thermoelement-Befestigungen entwickelt worden, die es beispielsweise ermöglichen auch an schwer zugänglichen Bereichen (Hohlräume, Umkantungen, …) messen zu können. Berichtet wurde schon mehrfach in den Fachmedien, aber durch die Absage der PaintExpo in 2020 gab es bisher leider wenige Möglichkeiten, die Produkte live vorzustellen. Dies holte PhoenixTM anlässlich der diesjährigen PaintExpo in Karlsruhe vom 26.-29. April nach.

www.phoenixtm.de

Zurück