Antirutschbeschichtung von Grip jetzt noch sicherer

Das Produkt AntiRutsch der Firma Grip bietet neben zertifizierter Rutschsicherheit ab sofort auch die zertifizierte Beständigkeit gegen Bakterien und Pilze.

Überall in Innen- und Außenbereichen, die feucht oder nass werden, muss die Rutschsicherheit gewährleistet werden. Doch gerade in feuchten und nassen Bereichen fühlen sich Krankheitserreger wohl und verbreiten sich – erst auf Oberflächen und dann beim Menschen. Die Beständigkeit gegen Bakterien und Pilze der Zwei-Komponenten Beschichtung ‚GriP AntiRutsch‘ ist nun nach ISO 846 und ISO 22196 zertifiziert. Das hat vor allem höchste Relevanz für den Einsatz in Krankenhäusern und Kliniken, medizinischen Einrichtungen und Arztpraxen – also in einer Branche, in der antibakterielle Eigenschaft einen enorm hohen Stellenwert besitzen.

GriP AntiRutsch ist eine körnige, wasserbasierte Zwei-Komponenten Beschichtung. Sie ist transparent und verändert daher die Optik einer Fläche nicht. Das Produkt ist umweltfreundlich und unempfindlich gegenüber Desinfektionsmitteln. Die Oberfläche kann mit üblichen Reinigungsmitteln und sogar Hochdruckreinigern mühelos gereinigt werden. Seit der Produkteentwicklung Mitte der neunziger Jahre erfüllte GriP AntiRutsch alle gängigen Hygienestandards.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren