Anlagenhersteller Lutro stellt Insolvenzantrag

Die Lutro Luft- und Trockentechnik GmbH, ein Lackieranlagenbauer aus Leinfelden-Echterdingen, hat am 5. März 2020 beim Amtsgericht Esslingen einen Insolvenzantrag gestellt.

Insolvenz beantragt: Webseite der Lutro Luft- und Trockentechnik (Bild: Lutro)

Das Amtsgericht Esslingen hat am 5. März unter der Verfahrensnummer 14 IN 114/20 zur Verhinderung nachteiliger Veränderungen in der Vermögenslage der Schuldnerin bis zur Entscheidung über den Antrag nach §§ 21, 22 InsO entsprechende Sicherungsmaßnahmen angeordnet.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Joachim Illig, Stuttgart, von der Kanzlei Rechtsanwälte Illig, Braun und Kirschnek bestellt.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren